Ehe- und Lebensberatung Lüneburg

„Die Ziele erarbeiten wir gemeinsam mit den Paaren.“

Partnerschaft und Ehe stecken in der Krise: Viele Paare können ihre Konflikte nicht mehr befriedigend lösen, das macht die hohe Trennungs- respektive Scheidungsrate in Deutschland deutlich. Beratung zu Partnerschaft oder Ehe bedeutet daher Unterstützung bei der Klärung von Problemen und das Finden neuer, konstruktiver Lösungsmöglichkeiten bei Konflikten.

In der Ökumenischen Ehe- und Lebensberatungsstelle Lüneburg erarbeiten wir die Beratungsziele gemeinsam mit den Ratsuchenden. Bei Partnerschafts- oder Eheproblemen ist es sinnvoll, wenn beide zusammen an einer Beratung teilnehmen.

Probleme offen und aktiv angehen

So unterschiedlich die Probleme und Lösungsmöglichkeiten sind, so belastend sind sie für den Einzelnen und die Beziehung. Wichtig ist es, Probleme aktiv und offen anzugehen, auch wenn bei einigen Paaren am Ende der Beratung die Trennung als Resultat der Gespräche feststeht.

Neben Gesprächen für Einzelpersonen und Paare bieten wir

  • eine Gruppe für Frauen im Geschwister-Scholl-Haus
  • eine Gesprächsgruppe für Senioren gemeinsam mit der drobs in den Räumen der Kreuzkirche
  • ein Kommunikationstraining für Paare in Zusammenarbeit mit der Familienbildungsstätte
  • ein Anti-Gewalt-Training für Männer in Zusammenarbeit mit der drobs

Träger der Beratungsstelle ist neben dem Lebensraum Diakonie e.V. das Bistum Hildesheim.